Herzlich Willkommen!

In meinen Coachings und Therapieangeboten, wie der PBSP/Pessotherapie, dem EMDR und der ganzheitlichen Bild- und Gestalttherapie, möchte ich Sie auf Ihrem Weg zu sich selbst begleiten und Sie unterstützen, persönliche Krisen zu meistern und Probleme zu lösen. Dabei gehen wir diesen Weg gemeinsam und in Ihrem Tempo.

Sei du selbst,
all die anderen gibt es schon.

Über mich

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • PBSP/Pessotherapie (Ausbildung am CIP-Institut, München)
  • Coaching-Ausbildung mit kunsttherapeutischen Mitteln Ausbildung am Institut für Kunst und Therapie in München (IKT)
  • Ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie (BGT) Ausbildung am Forum Gilching
  • Traumatherapie mit Techniken des EMDR Ausbildung bei Rudi Schneider (zertifizierter EMDR-Therapeut)
  • Kunsttherapeutische Seminare bei Dr. Gisela Schmeer
  • Pränatale Metamorphose bei Ute Schneider (Forum Gilching)
  • Burnout-Seminar am Institut für Kunst und Therapie in München (IKT)

Die Arbeit mit Menschen liegt mir sehr am Herzen und dabei ist es mir wichtig eine Möglichkeitssphäre zu erschaffen in der ich Sie wertschätzend, empathisch und einfühlsam begleite. So dass ich Sie auf Ihren Weg in Ihrem Tempo unterstütze. Dabei ist eine respektvolle, wertungsfreie Akzeptanz Ihrer Person für mich von grundlegender Bedeutung. Mein Ziel ist es Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten

PBSP

Pesso Boyden System Psychomotor (PBSP) ist eine körperorientierte, ganzheitliche Psychotherapie die von Albert Pesso und Diane Boyden-Pesso entwickelt wurde.

Sie enthält Elemente aus der Tiefenpsychologie, dem Psychodrama, kognitiver Verhaltenstherapie, Gestalttherapie, Familienskulptur, Körpertherapie, Hypnotherapie und Gesprächspsychotherapie.

Dabei unterscheidet die Pesso-Therapie 3 Ursachen für Störungen

  • Defizite der Grundbedürfnisse
  • Trauma
  • Holes in Roles (Lücken im Rollengefüge)

Im Verlauf einer “Struktur” (therapeutische Sitzung) erhält der Klient die Möglichkeit mit Hilfe von passformgenauen Figuren eine heilende Alternative zu entwickeln. Damit kommt es zu einer Reinszenierung und eine erlebbare heilende Gegenerfahrung (Antidot) wird neben die negativen Vorerfahrungen gesetzt. Es ist wichtig nicht nur die Ursachen zu benennen, sondern ein Antidot zu entwickeln, zu spüren, zu erleben und quasi als Alternative im Körper abzuspeichern. Das imaginative Erlebnis hinterlässt in unserem Gehirn Gedächtnispuren, die denen realer Erfahrungen vergleichbar sind. Und somit verändern wir unseren Blick auf die Welt. Es wird symbolisch die Befriedigung der Grundbedürfnisse nachgeholt und erlebt. Dabei werden in der Einzeltherapie Gegenstände verwendet und mit Imagination gearbeitet.

Weiterführende Informationen finden Sie auf www.pesso-therapie.de.

BGT

Die ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie (BGT) ist eine Kurzzeittherapie, die Elemente des katathymen Bilderlebens mit Elementen der Gestalttherapie und Elementen der klientenzentrierten Gesprächspsychotherapie verbindet.

 

 

 

 

Nachdem sich der Klient in einem Gespräch für eine Situation entscheidet, die er/sie bearbeiten möchte, zeichnet der Klient diese anhand von Strichmännchen auf. Dann werden die persönlichen Gefühle und Körperempfindungen farbig eingezeichnet. Dazu sind keine künstlerischen Fähigkeiten notwendig. Wichtig ist das Wahrnehmen und Nachspüren der Gedanken, Empfindungen und Gefühle, die häufig unbewusst vorhanden sind oder verdrängt wurden. Dieser Prozess verdeutlicht, welche Gefühle, Gedanken und innere Stimmen hinter der Problemsituation sind. Der Klient versteht was innerlich bei ihm/ihr passiert. Doch verstehen alleine reicht nicht. Oft liegen die Ursachen für aktuelle Probleme in Verletzungen aus der Kindheit. Aus diesem Grund verwenden wir spezielle Rückgehtechniken, die uns zur Ausgangssituation führen. So treffen wir häufig auf innere Kindanteile in einer schwierigen Situation. Wir bearbeiten diese Situation so, dass das innere Kind Heilung erfährt, dabei kommen eigene Kräfte und Ressourcen zum Einsatz. Wir begeben uns langsam auf den Weg der inneren Versöhnung und Heilung, meist entsteht dann gegen Ende der Sitzung ein gemeinsam erarbeitetes persönliches Heilbild. Durch diesen Prozess kann sehr viel positive Energie freigesetzt werden.

Die BGT ist geeignet bei:

  • Schweren Krankheiten und dem unterstützendem Umgang damit
  • Psychosomatischen Beschwerden (Erschöpfung, Reizdarm, Tinnitus, Rückenschmerzen, Magen-/ Darmprobleme, Migräne und Schlaflosigkeit)
  • Burnout
  • Ängsten, Panikattacken
  • Depressiven Verstimmungen
  • Partnerschaftskrisen
  • Verlusterleben, Trauer, Trennung
  • Prüfungsangst
  • Selbstwertproblematik
  • Mobbing und Gewalterfahrung

EMDR

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing und heißt übersetzt Desensibilisierung und Neuvernetzung durch Augenbewegungen. EMDR ist ein von der amerikanischen Psychologin Dr. Francine Shapiro entwickeltes wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren, das sich sehr gut eignet, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten.

Bei traumatischen Erlebnissen (wie z.B. einem Todesfall, Todesangst, Unfall, Trennung) kann es zu blockierten Nervenverbindungen im Gehirn kommen, wodurch das normale Abspeichern der Situation nicht funktioniert. Im Normalfall sind die verschiedenen Teile der Erinnerungen der beiden Gehirnhälften miteinander verbunden. Das heißt Sprache, Zeit, Ort, Logik, Gefühle, Körperempfindungen und Wahrnehmungen wie Hören, Riechen, Schmecken sind miteinander verbunden und gemeinsam abgespeichert.
Beim Trauma spüren wir nur noch die Angst und das logische Denken ist abgeschaltet. Durch gezielte Augenbewegungen oder auch das Taping (abwechselndes rechts/links Klopfen auf Hände oder Knie) werden die Assoziationsbahnen aktiviert und es kommt zu einer Neuvernetzung im Gehirn.

So nimmt der Klient am Ende der Verarbeitung häufig wahr: es war schlimm, doch jetzt ist es vorbei.

BGT-image

BGT

EMDR-image

EMDR

Kontakt

Karin Piede
Schöngeisinger Str. 58
82256 Fürstenfeldbruck
Handy: 0179 5276204
Festnetz: 08141 1500247

Impressum

Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie. Heilpraktikererlaubnis in Deutschland erteilt am 26.05.2015 durch das Gesundheitsamt in Fürstenfeldbruck.

Rechtsgrundlage: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz, BGBI.III 2122-2) www.gesetze-im-internet.de/heilprg/BJNR002510939.html. Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (BGBI.III 2122-2-1) www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1/BJNR002590939.html.

Termine

Für ein erstes Kennenlernen, Fragen oder Informationen können Sie mich gerne unter meiner Praxisnummer: 08141/1500247 oder per Mail an info@therapie-piede.de kontaktieren. Beim ersten Kontakt vereinbaren wir zeitnah ein vertrauliches Erstgespräch und natürlich unterliege ich der Schweigepflicht.

Bitte haben Sie Verständnis, das ich während der Sitzungen Ihren Anruf nicht persönlich entgegen nehmen kann, Sie können mir eine Nachricht hinterlassen und ich rufe Sie gerne zurück.

Kostenübernahme

Private Krankenversicherungen/Beihilfe
Je nach Vertrag werden die Kosten von der Privaten Krankenversicherung für eine Therapie bei Heilpraktikern übernommen.

Gesetzliche Krankenkassen
Da ich eine Praxis für heilkundliche Psychotherapie habe, werden die Kosten in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Die Kosten der Pessotherapie, Paartherapie aber auch die Bild-und Gestalttherapie gehören nicht zum Leistungsumfang der Krankenkassen, können aber steuerlich geltend gemacht werden.

Zusatzversicherungen
Abhängig von Ihrer Versicherung, gilt es zu überprüfen, ob die Kosten für die Behandlung von Heilpraktikern übernommen werden.

Vorteile für Selbstzahler
Es werden keine Informationen an Dritte weitergegeben. Eine Selbstauskunft über Psychotherapie kann bei Abschluss von Versicherungen, die eine Gesundheitsprüfung verlangen ungünstig sein. Für bestimmte Berufe kann es von Vorteil sein, so die Selbstauskunft für eine Psychotherapie zu umgehen. Es müssen keine Formalien für Selbstzahler beachtet werden. Geringe Wartezeiten für einen Therapieplatz.

Kosten
Die Kosten für eine Einzelstunde (60 Minuten) betragen 70 Euro. Bei der Bild-und Gestalttherapie sowie den EMDR-Sitzungen brauchen wir meist mehr Zeit circa 90-120 Minuten. Die Kosten erhöhen sich je nach Zeitaufwand.

Coaching

Beims Coaching geht es darum, Sie dabei zu unterstützen, Ihre eigenen Potentiale und Ressourcen zu entdecken und zu aktivieren, oder an inneren Widerständen und sich wieder- holenden Hemmnissen zu arbeiten, private oder berufliche Fragen zu klären sowie Entscheidungs- schwierigkeiten anzugehen. Dabei schätze ich kreative Methoden, da sich dadurch mentale Blockaden des Denkens lösen und sich neue Ideen entwickeln. Außerdem können Bilder häufig schneller Lösungen klar und deutlich machen.Um sich kreativ auszudrücken, bedarf es keiner besonderen künstlerischen Begabung oder Technik. Es geht darum, die eigenen inneren Wünsche und Gefühle, aber auch Widersacher und Ängste, die oft außer Acht bleiben, aufzuspüren und wahrzunehmen. Ich möchte Sie dabei unterstützen Ihre einzigartigen Fähigkeiten zu erkennen, und im Gespräch Anregungen und Impulse zur Verwirklichung Ihrer Ziele geben. Ich biete sowohl Gruppen- als auch Einzelcoachings an.

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.